Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 2.554 mal aufgerufen
 Die Heilkraft der Steine
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

19.10.2007 00:36
#21 RE: Allerlei Steinerei Zitat · antworten

Zitat von voice
Zitat von The Dutchess
Hallo, so nun der genaue Stein der gegen Strahlung schützt: der Rubellit = der Rote Turmalin

Wirkung: Der Rubellit zeigt eine positive Wirkung für das Immunsystem, das er aktiviert gegen Viren und Bakterien sowie gegen Strahlung. Er verbessert zudem die Leitfähigkeit der Nerven.

Der Rubellit ist ein typischer Frauenstein - Er soll vor Unfruchtbarkeit und Erkrankung der Geschlechtsorgane bewahren. Periodenschmerzen werden gelindert, die Hormonumstellung in den Wechseljahren gerät sanft und ohne Beschwerden.

Der Stein kann am Körper getragen, aufgelegt oder als Essenz eingenommen werden.

Noch ein Anmerkung zu meinem letzten Eintrag, habe mich da falsch ausgedrückt. Aufladen in der Drüse oder in der Sonne. Entladen unter fließendem warmen Wasser oder einmal im Monat über Nacht in einer Schale mit Hämatit- und Bergkristalltrommelsteinen.


Dürfen Männer dann verstrahlt werden
Ne im Ernst, darf ich als Mann diesen Stein auch als Schutz gegen Strahlung verwenden?



Nein, nix gibts....!!!!

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

19.10.2007 14:26
#22 RE: Allerlei Steinerei Zitat · antworten

Neue Frage, die durch die Antworten auftauchte:

Um negative Energie aus einem Stein zu entfernen sollte man ihn entladen (fließendes Wasser
oder Hämatit-Tommelsteine) Dann ist es sicher auch sinnvoll, sie zu entladen, BEVOR man eine
Essenz erstellen will, ja? Geht sonst die Negativenergie in die Essenz? Weil entladen wird ja
unter FLIESSENDEM Wasser...???

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

The Dutchess Offline




Beiträge: 470

19.10.2007 14:48
#23 RE: Allerlei Steinerei Zitat · antworten

Richtig, die Steine sammeln die Negativinformationen, daher entladen. In der Sonne energetisieren und in das stille Wasser! Also stilles Mineralwasser verwenden und den Krug hinstellen und in Ruhe lassen.

Es gibt für etliche Steine noch gesonderte Hinweise zum entladen und neu energetisieren. Da sollt man schon vorher genau nachschauen.


Die Königin bin ich
Die Kristallgrotte - Ein Platz in unserem Herzen

Abraxas Offline




Beiträge: 1.087

19.10.2007 15:15
#24 RE: Allerlei Steinerei Zitat · antworten

Zitat von The Dutchess
Essenzen, damit meinte ich eigentlich mehr Wasser mit Steinen versetzen.

Voice: Genauso wie Du vermutest ist es richtig. Stein übernacht in einen Krug und das Wasser nimmt die Informationen auf. Schau Dir das Wasser an, du merkst, siehst das es mineralisiert ist. Lässt man den Stein drei bis vier Tage darin erhöht sich die Heilkraft. Wenn man den Krug zusätzlich in die Morgen- oder späte Nachmittagssonne stellt erhöht man die Wirkung ebenfalls. Ich selber habe damit meinen Eisenmangel gut in den Griff bekommen. Nachdem die Mittelchen vom Doc nicht so wirkten wie ich das wollte.

zb. Bernstein gegen Magenschmerzen. Den Bernstein in Wasser legen, nach einer Stunde entnehmen und dann nach einer Mahlzeit trinken. Eine kleine Tasse, das ganze über einen Zeitraum von 14 Tagen. Das Bernsteinwasser immer neu ansetzen.


Da es ja hier um Steine geht, bin ich vermutlich hier total falsch am Platz. Aber vielleicht weiß ja doch jemand was hierüber: Vor sehr langer Zeit las ich mal etwas darüber, daß man einen goldenen Gegenstand, z.B. einen Goldring, auch in Wasser legen solle über mehrere Stunden, und danach das Wasser trinken solle. Ich weiß aber nicht mehr, für was das gut sein sollte bzw. gegen welche Krankheit dies helfen sollte! Wer weiß was???


DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

19.10.2007 21:37
#25 RE: Allerlei Steinerei Zitat · antworten

Zitat von Abraxas
Zitat von The Dutchess
Essenzen, damit meinte ich eigentlich mehr Wasser mit Steinen versetzen.

Voice: Genauso wie Du vermutest ist es richtig. Stein übernacht in einen Krug und das Wasser nimmt die Informationen auf. Schau Dir das Wasser an, du merkst, siehst das es mineralisiert ist. Lässt man den Stein drei bis vier Tage darin erhöht sich die Heilkraft. Wenn man den Krug zusätzlich in die Morgen- oder späte Nachmittagssonne stellt erhöht man die Wirkung ebenfalls. Ich selber habe damit meinen Eisenmangel gut in den Griff bekommen. Nachdem die Mittelchen vom Doc nicht so wirkten wie ich das wollte.

zb. Bernstein gegen Magenschmerzen. Den Bernstein in Wasser legen, nach einer Stunde entnehmen und dann nach einer Mahlzeit trinken. Eine kleine Tasse, das ganze über einen Zeitraum von 14 Tagen. Das Bernsteinwasser immer neu ansetzen.


Da es ja hier um Steine geht, bin ich vermutlich hier total falsch am Platz. Aber vielleicht weiß ja doch jemand was hierüber: Vor sehr langer Zeit las ich mal etwas darüber, daß man einen goldenen Gegenstand, z.B. einen Goldring, auch in Wasser legen solle über mehrere Stunden, und danach das Wasser trinken solle. Ich weiß aber nicht mehr, für was das gut sein sollte bzw. gegen welche Krankheit dies helfen sollte! Wer weiß was???


Gold soll das Leben verlängern, das weiß ich aber aus der "gehobenen" Gastronomie
da die Reichen oft Blattgold im Champagner zu sich nehmen...Könnte mir vorstellen
daß das mit Gold ähnlich wie bei den Essenzen ist und das in das Wasser übergeht??
Warten bis Dutchess wieder rein schaut...

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

The Dutchess Offline




Beiträge: 470

19.10.2007 21:57
#26 RE: Allerlei Steinerei Zitat · antworten
Ja ja meine liebe Wölfin ich mach ja schon, grins. Gold ist sehr vielfältig!

Gold intensiviert die Heilkraft aller Heilsteine. Gold ist als Spurenelement im Organismus enthalten und wirkt hormonregulierend und stoffwechselanregend. Verkalkung, Gicht und Rheuma werden positiv beeinflusst. Die Muskulatur bleibt elastisch. Insgesamt steigert Gold die Vitalität und wirkt verjüngend auf den Körper.

- Mit gold versetztes Wasser ist also ein Schöhnheitselexier für den Körper Abraxas, davon kann auch das Sexualleben profitieren. Früheres Viagra vllt.?!

Gold hilft bei Depressionen, hilft verloren gegangenen Lebenssinn wieder zu finden und wieder auf die eigenen Bedürfnisse zu achten (ganz lieb greenstone anschielend) Gold soll stark helfend wirken beim Aufbau vom Selbstbewusstsein.

Gold wird am Körper getragen oder aufgelegt. In Gold gefasste Heilsteine können zu engen persönlichen Begleitern mit großer Schutz und Heilwirkung werden.

Besonders Herz- und Halschakra reagieren auf Gold.

Heute kommt Gold in der Rheumatherapie zur Anwendung.


Die Königin bin ich
Die Kristallgrotte - Ein Platz in unserem Herzen

Abraxas Offline




Beiträge: 1.087

19.10.2007 22:50
#27 RE: Allerlei Steinerei Zitat · antworten
Zitat von The Dutchess

- Mit gold versetztes Wasser ist also ein Schöhnheitselexier für den Körper Abraxas, davon kann auch das Sexualleben profitieren. Früheres Viagra vllt.?!




Naja, für sowas braucht meiner einer (noch) nicht unbedingt mit Gold versetztes Wasser.

Aber an der "Methode", z.B. einen Goldring über mehrere Stunden in Wasser zu belassen und damit das Wasser "aufzuladen", ist grundsätzlich nichts einzuwenden? Oder gibt´s andere Methoden der Zubereitung für die "flüssige" Einnahme?
Rosy Offline




Beiträge: 151

20.10.2007 06:15
#28 RE: Allerlei Steinerei Zitat · antworten

Zitat von Abraxas
Oder gibt´s andere Methoden der Zubereitung für die "flüssige" Einnahme?


Das sind dann wohl die Alchemisten.

_______________________________
Soror Lux Ministra – A.O.R.
Rosenkreuzer

The Dutchess Offline




Beiträge: 470

20.10.2007 07:32
#29 RE: Allerlei Steinerei Zitat · antworten

Hi hi Abraxas da bin ich aber froh das alles so noch funtioniert. Wenn nicht Du weißt ja wo Du mich findest!!! Hab bestimmt den einen oder anderen Stein bzw. Kraut für Dich!

Nein Du kannst das Trinken, hab ja auch bemerkt das es vitalisierend wirkt. Andere Methoden wüsst ich jetzt nicht. Aber ich bin auch kein Spezialist, ich beschäftige mich damit seit mehreren Jahren.

Rosy, ja das sind dann Alchemisten.


Die Königin bin ich
Die Kristallgrotte - Ein Platz in unserem Herzen

Amalia ( Gast )
Beiträge:

24.10.2007 09:58
#30 RE: Allerlei Steinerei Zitat · antworten

warum sollen die Steine über Nacht in das Wasser?
ich kenne es so dass man sie ins Sonnenlicht stellt
ich tat dies Jahrelang
bin übrigens von Halbedelsteinen umgeben in meinem Heim
jedes Mal wenn ich nach Braslien fliege
bringe ich ein Paar Steine mit


ich habe auch Kristalle am Fenster hängen
die geben ein gutes Feng Shui

auch in einer Schale aus Kristallglas da sind Halbedelsteine drin
im Feng Shui nennt man so etwas eine Reichtumsschüssel

da sind noch andere Sachen drin... Perlen... Gold
Erde... Münzen steht im Herz des Hauses


Ali

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor