Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.920 mal aufgerufen
 Partnerschaft am Ende, Weltuntergang?
voice Offline




Beiträge: 257

24.10.2007 10:39
Bestellung ans Universum Zitat · antworten

Die Beiträge von greenstone und von der Wölfin haben mir meine Vergangenheit wieder bewusst gemacht. Und vom heutigen Standpunkt betrachtet war dieser Weg gut und richtig so.
Der Leidensdruck war irgendwann einmal so groß dass ich einen harten Schnitt gemacht habe. Mich von allen halbgaren und unmotivierten Beziehungen gefreit habe. Die (Rück-)besinnung auf mich selbst brachte mein Anliegen, meine Sehnsucht zutage.
Das Anliegen eine Partnerschaft zu führen, die in mein Leben passt. Dieses Anliegen habe ich zu einer Bestellung formuliert. Sehr detailliert und schamlos anspruchsvoll.

Die Auslieferung erfolgte am 09.07.2006

Ich möchte damit Mut machen, Mut sich einzulassen in die Vollen zu gehen. Wie oft dachte ich zuvor ich werde nie wieder eine Familie haben, konnte mir nicht vorstellen dass auch mein Sohn einen guten Platz finden würde. Es ging einfach über meinen Verstand dass es für mich eine ideale Konstellation geben sollte.

Erst als diese Zweifel gingen und die Gewissheit kam es wird Fülle für mich geben, erst dann konnte ich aus tiefster Überzeugung die Bestellung aufgeben. Ich wußte es wird geliefert.

Ich bin immer wieder verblüfft wie genau meine Bestellung eingehalten wurde. Und manchmal habe ich das Gefühl es wird sogar noch automatisch upgedated.

LG
Voice

_____________________________________________________________________________

wo der Verstand zu Ende ist....

chaya Offline




Beiträge: 96

24.10.2007 10:47
#2 RE: Bestellung ans Universum Zitat · antworten

Das klingt wunderschön, wie im Grunde viele Erzählungen über das Entstehen von Liebesbeziehungen, aber ich glaube nicht, dass es "den einen Weg" gibt, dafür bin ich mittlerweile überzeugt von Wundern, wie auch immer sie geschehen
Für dich war wie es passiert ist, genau richtig und gut für dich und darum freue ich mich für dich, doch mitunter finden auf sehr verqueren Wegen und ganz ohne Bestellungen zwei Menschen zueinander, die sich gegenseitig heilen und bereichern können

---nichts weiß ich zweifellos---

voice Offline




Beiträge: 257

24.10.2007 11:03
#3 RE: Bestellung ans Universum Zitat · antworten

Zitat von chaya
Das klingt wunderschön, wie im Grunde viele Erzählungen über das Entstehen von Liebesbeziehungen, aber ich glaube nicht, dass es "den einen Weg" gibt, dafür bin ich mittlerweile überzeugt von Wundern, wie auch immer sie geschehen
Für dich war wie es passiert ist, genau richtig und gut für dich und darum freue ich mich für dich, doch mitunter finden auf sehr verqueren Wegen und ganz ohne Bestellungen zwei Menschen zueinander, die sich gegenseitig heilen und bereichern können



Ich versuche gerade zu erschließen was Du mir damit zwischen den Zeilen sagen willst? Den Anspruch dass es nur den einen Weg gibt stelle ich nicht. Wenn es bei Dir anders gewesen ist war es eben anders.

Es geht auch gar nicht um die Form sondern um dass sich darauf einlassen, sich öffnen dafür. Und eine Bestellung zu formulieren ist nur ein Hilfsmittel um herauszufinden wozu man überhaupt bereit ist.

Wenn man wahrhaftig bereit ist und nicht in alten Verletzungen verharrt kann man auch einfach so durch die Gegend laufen

_____________________________________________________________________________

wo der Verstand zu Ende ist....

chaya Offline




Beiträge: 96

24.10.2007 11:16
#4 RE: Bestellung ans Universum Zitat · antworten

Zitat von voice


Es geht auch gar nicht um die Form sondern um dass sich darauf einlassen, sich öffnen dafür. Und eine Bestellung zu formulieren ist nur ein Hilfsmittel um herauszufinden wozu man überhaupt bereit ist.

Wenn man wahrhaftig bereit ist und nicht in alten Verletzungen verharrt kann man auch einfach so durch die Gegend laufen


Ah, jetzt verstehe ich dich, mehr wollte ich auch gar nicht sagen mit meinem Posting
Ich dachte tatsächlich, du meinst diese Bestellung wäre der einzige Weg, aber so wie du es hier schreibst, ist es für mich nachvollziehbar was du mit dem Posting meinst, danke fürs Klarstellen

---nichts weiß ich zweifellos---

voice Offline




Beiträge: 257

24.10.2007 11:28
#5 RE: Bestellung ans Universum Zitat · antworten

Zitat von chaya
Zitat von voice


Es geht auch gar nicht um die Form sondern um dass sich darauf einlassen, sich öffnen dafür. Und eine Bestellung zu formulieren ist nur ein Hilfsmittel um herauszufinden wozu man überhaupt bereit ist.

Wenn man wahrhaftig bereit ist und nicht in alten Verletzungen verharrt kann man auch einfach so durch die Gegend laufen


Ah, jetzt verstehe ich dich, mehr wollte ich auch gar nicht sagen mit meinem Posting
Ich dachte tatsächlich, du meinst diese Bestellung wäre der einzige Weg, aber so wie du es hier schreibst, ist es für mich nachvollziehbar was du mit dem Posting meinst, danke fürs Klarstellen


komm wir trinken an Kaffee

_____________________________________________________________________________

wo der Verstand zu Ende ist....

 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor