Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.634 mal aufgerufen
 Gedankenexperimente
Seiten 1 | 2 | 3
DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

30.10.2007 23:46
#21 RE: wie kann das sein? Zitat · antworten
Zitat von Roksenia
Ich könnte mir vorstellen, dass diese Rechnung daran liegt, dass es hier mit einem Kind pro Familie gerechnet wird. Du rechnest sozusagen... wie kann ich das am besten beschreiben... "regressiv"? Sprich die Ahnen vermehren sich, die Kinder schrumpfen. Normalerweise ist es umgekehrt. Die Kinder vermehren sich. Früher bekam man auch nicht wie heute nur "1" Kind. Wenn übrigens das nach Deiner Rechnung passiert wäre, dann hätten wir heute gar nicht existieren dürfen, weil man zur Vermehrung 2 Personen braucht. Also hätte man nur 1 Kind pro Paar streng rechnerisch bekommen, hätte die Menschheit keine Chance aufs Überleben. Ach ja, und Du wärest heute nach der obigen Rechnung alleine auf der Welt...


JAAA... genau das isses...des Rätsels Lösung...wieso bin ich da nicht drau gekommen?
Ich war ja schon nah dran...grade...los sag mir jetzt daß ich nah dran war...

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

PsiSnake Offline



Beiträge: 32

11.11.2007 00:55
#22 RE: wie kann das sein? Zitat · antworten

Die Antwort ist wirklich "Inzest", die Rechnung stimmt.
es müsste eigentlich nicht Stammbaum heißen, sondern "Stammnetz".
Ahnenlinien gehen auseinander und finden irgendwann wieder zusammen.
Dass die Vorfahren mehrere Kinder hatten spielt keine Rolle.

"Ich" bin das was Aufmerksamkeit schenkt.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor