Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.927 mal aufgerufen
 Hypnose im Alltag
Seiten 1 | 2 | 3
arti Offline

Gast*


Beiträge: 41

05.11.2007 17:46
#21 RE: Wie bildet sich Realität? Zitat · antworten

Zitat von Rembrand
Zitat von arti

Hm, ...also ich find schon , daß die Äußere der Inneren folgt. Und somit die Erlebnisqualität eindeutig von innerer Wandlungsfähigkeit abhängt. Wenn ich nicht flexibel auf äußere Erlebnisse reagieren kann, also antworten kann, wird auch durch interne Starre sich wenig im äußeren Leben ändern und es werden eventuell immer wieder diesselben Erlebnisse, in vielleicht anderer Kolorierung, wiederkehren.
Macht ja nix, der eine scheut die Veränderung, der andere braucht sie dringend, quasi als Lebenselixir.
arti

Om shanthi
arti,
das denke ich auch. Im I-Ging gibt es das Zeichen der Brunnen. Darin heißt es sinngemäß wie ich das jetzt erinnere.
"Egal wo man hingeht, man nimmt immer den inneren Brunnen mit aus dem man schöpfen kann".
Auch wenn man versucht durch räumliche Veränderung sein Leben zu gestalten, ändert dies die qualität des Brunnens aus dem heraus der mensch wirkt, nicht.
Die innere Umgestaltung, die innere Transfomation erst, schafft im Außen wirklich einen Wandel.
Liebe Grüsse
Rembrand

Ja, man nimmt sich immer mit....

--------------------------------------------------
U got B-day today ?
Then click here...
http://www.youtube.com/watch?v=yj6cbM-h8xg

arti Offline

Gast*


Beiträge: 41

05.11.2007 18:01
#22 RE: Wie bildet sich Realität? Zitat · antworten
Seltsam, mir geht es mit den Antworten von Dir, Amon Urmeli ( oder Trixi, oder früher mal Regnidoen ) ähnlich. Das war im Esoforum auch schon so, auch vor zwei Jahren schon.

Ich versteh genau, wo Deine Art zu argumentieren herkommt. Es ist mehr als offensichtlich, daß Du ein Erwachens- oder Erleuchtungserlebnis hattest, in welcher Intensität und wie lange, sei mal dahingestellt.

Ich hatte jetzt lange mit solchen Menschen zu tun und kenn etwas diese Spiralen des "Erklärbärs", der sich dabei zeigt, die als Ziel immer wieder das ankommen beim Dualismus haben und der nicht vorhandenen Trennung, da gibts ganze Foren dafür. Bei Deinen Texten heute hat das aber schon fast einen manischen Touch.

Von anderen zu verlangen, sich in Deine Gehirnwindungen zu drehen, ist daher ein hoher Anspruch. Es gibt auch einfachere Wege. Versuch doch, wie Rembrand schon sagte, mal Deine Starkstromleitung runterzutransformieren und sie zu einer Voltzahl zu verwandeln, die andere als nützliche Energiezufuhr erleben. Denn, wenn ich ehrlich bin, manchmal komm ich Dir hinterher, manchmal hab ich schlichtweg keine Lust, jedem Deiner vielen bis weit ins off topic gehenden Gedankenhopser nachzusteigen.

Da sag ich man bloß: Rapunzel, laß Dein Haar herunter! Ich komm sonst nicht auf den Turm. *g*

Cu, arti

--------------------------------------------------
U got B-day today ?
Then click here...
http://www.youtube.com/watch?v=yj6cbM-h8xg

Amon Urmeli Offline



Beiträge: 103

06.11.2007 10:03
#23 RE: Wie bildet sich Realität? Zitat · antworten

ähm, arti, ein Erleuchtungserlebnis habe ich nie gehabt. Interpretierst Du da vielleicht etwas in mich bzw. in diesen Begriff vielleicht auch hinein?

@Rembrandt: bin zeitlich heute knapp, schaffe es vielleicht aber morgen, auf Deine Fragen einzugehen.

arti Offline

Gast*


Beiträge: 41

06.11.2007 11:15
#24 RE: Wie bildet sich Realität? Zitat · antworten

Zitat von Amon Urmeli
ähm, arti, ein Erleuchtungserlebnis habe ich nie gehabt. Interpretierst Du da vielleicht etwas in mich bzw. in diesen Begriff vielleicht auch hinein?



Kann schon sein, davor ist man nie gefeit. Ich hab nur irgendwie im Kopf, daß Du immer wieder mal angedeutet hast, etwas erlebt zu haben, was Du nicht erklären kannst ( zumindest nicht in Foren ), aber ist ja auch nicht so wichtig. Meine Wahrnehmung muß Dich ja auch nicht weiter stören, ich geh mit Deinen Beiträgen dann wie bisher um.
Schönen Tag, arti

--------------------------------------------------
U got B-day today ?
Then click here...
http://www.youtube.com/watch?v=yj6cbM-h8xg

Rembrand Offline



Beiträge: 1.642

08.11.2007 10:46
#25 RE: Wie bildet sich Realität? Zitat · antworten


Om shanthi,

bei dem Thema Realität geht es wohl auch um die Unterscheidung
zwischen
Vorstellung und Wirklichkeit.

"wie etwas sein kann-könnte/soll-sollte" und wie es sich "z.Zt.Darstellt, ist"




Liebe Grüsse
Rembrand

Rembrand Offline



Beiträge: 1.642

08.11.2007 10:49
#26 RE: Wie bildet sich Realität? Zitat · antworten


Om shanthi,


etwas entsteht aus Null und NICHTS.





Liebe Grüsse
Rembrand

Rembrand Offline



Beiträge: 1.642

08.11.2007 13:11
#27 RE: Wie bildet sich Realität? Zitat · antworten

[quote="Bonobo
Wer ist denn Bischof Berkely?[/quote]

Dieser irische Bischoff leugnete die Existenz einer materiellen Welt außerhalb des menschlichen Bewußtseins.


Liebe Grüsse
Rembrand

Rembrand Offline



Beiträge: 1.642

13.11.2007 13:18
#28 RE: Wie bildet sich Realität? Zitat · antworten





Hingabe ist die einfache
und gleichzeitig tiefe Weisheit,
dich dem Fluss des Lebens
anzuvertrauen, statt dich
zu widersetzen.


Den Fluss des Lebens kannst
du nur im JETZT erleben,
und in dem du den jetzigen
Augenblick ohne jede Bedingung
rückhaltlos annimmst,
gibst du dich hin.

In der Hingabe lässt du
den inneren Widerstand
gegen das, was ist, los.


Eckhart Tolle

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor