Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 5.516 mal aufgerufen
 Juke Box
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Rembrand Offline



Beiträge: 1.645

19.11.2007 21:54
#21 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten

Zitat von F.I.S.T.
nanana

die Withney gehöhrt hochkarätig in die achziger, auch wenn sie ihren Abgang etwas verschlafen hat - und die dürfen die achziger auch behalten ...


.... war die wirklich in den achzigern?

Wie peinlich ... was ist nur mit meinen Erinnerungen?



Liebe Grüsse
Rembrand

Roksi Offline




Beiträge: 2.852

19.11.2007 22:14
#22 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten

Soweit ich mich erinnern kann, hat sie ihre Karriere in den 80ern begonnen. Ihre Berühmtheit erlangte sie eher Anfang der 90er, nicht zuletzt dank dem Film "Bodyguard", der zu dieser Zeit auch erschien.

Also ich würde sie schon in die 90er zuordnen. Auch vom Stil her passt sie eher dorthin

Lieben Gruß
Roksi

green Offline

Ad-mini-strator


Beiträge: 3.060

20.11.2007 00:07
#23 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten

In Antwort auf:
In den Neunziger wurde das Monopol der Musikindustrie gestürztt

also, ich denke, FIST, da haste was etwas zu spät mitgekriegt, das alles, was Du da beschreibst, waren eigentlich schon die 80er....
innen 90s kam dann noch der "unplugged"-Kram, eine wirkliche geniale Idee, etwas technisch höchst aufwendiges (unplugged-Konzerte erforderten viel hochwertigeres und mehr Equipment...) als schlichte Rückkehr zur Natur zu etikettieren...



Roksi Offline




Beiträge: 2.852

20.11.2007 22:09
#24 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten

Habe gerade "black velvet" in die 80er gestellt und habe meinen Augen nicht getraut, als ich das hier geöffnet habe:

http://www.youtube.com/watch?v=1HfHXqzLflY&feature=related

Vor allem die Stimme. Die "kleine" Christina. Also sie hat schon die Röhre. Respekt für ein Kind, welches so singen kann.

Lieben Gruß
Roksi

Roksi Offline




Beiträge: 2.852

20.11.2007 22:30
#25 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten

Ah. Etwas enorm Wichtiges. Kultfilm für alle, die mit der Mode gehen wollten: Cluess!!!!

http://videoload.de/c/69/76/78/6976786.html (Trailer angucken)

Was sie im Film trug, wurde Hit. Was sie sagte, war "klug". Sie war mein absoluter Idol. (Soweit ich mich erinnere, entdeckt von Aerosmith??? Oder umgekehrt???)

Schade, dass Alicia nicht so richtig ganz nach oben schaffte... (Warum nicht, eigentlich?)

Lieben Gruß
Roksi

Rembrand Offline



Beiträge: 1.645

21.11.2007 22:16
#26 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten



Es macht einfach Spaß ihm bei der Arbeit zu zuschauen ...

Nigel Kennedy, Vivaldi - Spring I
http://www.youtube.com/watch?v=St9wYu_WeAM
Nigel Kennedy, Vivaldi - Spring II
http://www.youtube.com/watch?v=CSx6H...elated&search=
Nigel Kennedy, Vivaldi - Spring III
http://www.youtube.com/watch?v=o7aVbJfkU6g


Nigel Kennedy, Vivaldi´s Summer - III Presto
http://www.youtube.com/watch?v=3dct8n7y2Y4


Nigel Kennedy, Vivaldi - Winter I
http://www.youtube.com/watch?v=w8dq9...elated&search=
Nigel Kennedy, Vivaldi - Winter II
http://www.youtube.com/watch?v=z--FG...elated&search=
Nigel Kennedy, Vivaldi - Winter III
http://www.youtube.com/watch?v=sshwC...elated&search=

.

Rembrand Offline



Beiträge: 1.645

21.11.2007 22:20
#27 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten
Ganz, ganz, ganz wunderbar
Nigel Kennedy - Tribute to Jimi Hendrix - Purple Haze

http://www.youtube....h?v=2Dm-zritG9k




Hier nun das Original
Purple Haze
http://www.youtube.com/watch?v=OF0o4xCqP...=related&search


Jimi Hendrix - Purple Haze (at Woodstock)
http://www.youtube.com/watch?v=Rb4uCqSyp...=related&search=
green Offline

Ad-mini-strator


Beiträge: 3.060

21.11.2007 22:44
#28 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten

wow, was'n Schatz, danke Rembrand



Das Grosse Tier Offline

Doppelanmeldung=Sperrung


Beiträge: 466

22.11.2007 00:22
#29 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten

Zitat von Roksenia
Habe gerade "black velvet" in die 80er gestellt und habe meinen Augen nicht getraut, als ich das hier geöffnet habe:

http://www.youtube.com/watch?v=1HfHXqzLflY&feature=related

Vor allem die Stimme. Die "kleine" Christina. Also sie hat schon die Röhre. Respekt für ein Kind, welches so singen kann.


das video erinnert mich doch an ein bestimmtes jungfräuliches Wesen

________________________________________________

Das Grosse Tier Offline

Doppelanmeldung=Sperrung


Beiträge: 466

22.11.2007 00:32
#30 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten

Zitat von Roksenia


Schade, dass Alicia nicht so richtig ganz nach oben schaffte... (Warum nicht, eigentlich?)


vielleicht weil sie ne Zicke war???

________________________________________________

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Take Five »»
 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor