Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 5.440 mal aufgerufen
 Juke Box
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Roksi Offline




Beiträge: 2.852

13.01.2008 15:36
#51 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten
"Spaziergänge auf dem Wasser" (wörtliche Übersetzung aus dem Russischen)

http://www.youtube.com/watch?v=JjtUJuDEfGY&feature=related

Hier die Übersetzung (wie immer auf die Schnelle)

1.
Der Apostel Andrej angelte
und der Erlöser wanderte auf dem Wasser.
Der Apostel schleppte aus dem Wasser Fische
und der Erlöser – verunglückte Menschen.

Und schrie der Andrej: ich werde diesen Hafen verlassen,
wenn Du mir das Geheimins öffnest.
Und Erlöser antwortete:
„Nur die Ruhe, Andrej, es gibt kein Geheimnis“.


………………
Siehst Du – dort, auf dem Berg, da erhebt sich ein Kreuz
Unter dem – zehn Soldaten.
Hänge Mal drauf!

Und wenn es Dir irgendwann zu viel wird,
dann komm zurück,
auf dem Wasser spazieren, mit mir zusammen.
…………………



2.
Aber Lehrer! Auf den Kopfbedeckungen glänzen die Hörner,
der Raabe macht die Kreise über dem Kreuz
Erkläre mir jetzt, verschone mich, den Narren, erkläre mir jetzt.
Und lass die Kreuzigung für später.

Verstummte Erlöser
und schlug mit dem Fuss auf die Wasseroberfläche vor Enttäuschtung
„Du bist ja wirklich ein Narr“
Und Andrej ging mit Tränen in Augen nach Hause.


………………
Siehst Du – dort, auf dem Berg, da erhebt sich ein Kreuz
Unter dem – zehn Soldaten.
Hänge Mal drauf!

Und wenn es Dir irgendwann zu viel wird,
dann komm zurück,
auf dem Wasser spazieren, mit mir zusammen.
…………………

Lieben Gruß
Roksi

Das Grosse Tier Offline

Doppelanmeldung=Sperrung


Beiträge: 466

14.01.2008 03:42
#52 RE: Was hatten eingentlich die 90er zu bieten? Zitat · antworten

Zitat von Roksenia


1.
Der Apostel Andrej angelte
und der Erlöser wanderte auf dem Wasser.
Der Apostel schleppte aus dem Wasser Fische
und der Erlöser – verunglückte Menschen.

Und schrie der Andrej: ich werde diesen Hafen verlassen,
wenn Du mir das Geheimins öffnest.
Und Erlöser antwortete:
„Nur die Ruhe, Andrej, es gibt kein Geheimnis“.


………………
Siehst Du – dort, auf dem Berg, da erhebt sich ein Kreuz
Unter dem – zehn Soldaten.
Hänge Mal drauf!

Und wenn es Dir irgendwann zu viel wird,
dann komm zurück,
auf dem Wasser spazieren, mit mir zusammen.
…………………



2.
Aber Lehrer! Auf den Kopfbedeckungen glänzen die Hörner,
der Raabe macht die Kreise über dem Kreuz
Erkläre mir jetzt, verschone mich, den Narren, erkläre mir jetzt.
Und lass die Kreuzigung für später.

Verstummte Erlöser
und schlug mit dem Fuss auf die Wasseroberfläche vor Enttäuschtung
„Du bist ja wirklich ein Narr“
Und Andrej ging mit Tränen in Augen nach Hause.


………………
Siehst Du – dort, auf dem Berg, da erhebt sich ein Kreuz
Unter dem – zehn Soldaten.
Hänge Mal drauf!

Und wenn es Dir irgendwann zu viel wird,
dann komm zurück,
auf dem Wasser spazieren, mit mir zusammen.
…………………




Wahrheiten kennen keine unterschiedlichen Sprachen,
auch wenn sie auch unterschiedlich ausgedrückt werden,
bleiben sie doch die eine Sprache,die Sprache der Wahrheit.

Häng noch ein par drauf,
ich habe Zeit,ich habe die Ewigkeit,
und wenn es dir irgendwann zuviel geworden ist,
weil du zuviele dran aufgehangen hast,
und es dir dadurch zuviel wurde,
dann komme,
und wandel mit mir über das Wasser.



________________________________________________

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Take Five »»
 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor