Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 546 Antworten
und wurde 22.333 mal aufgerufen
 Patchwork
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 55
Saraswati Offline




Beiträge: 638

18.03.2008 13:27
#101 RE: Ende der Monogamie? Zitat · antworten

Zitat von Caya
HintereinanderMonogamie ist ja auch keine echte Monogamie...
es ist eine "moralische Kiste".




Erster Teilsatz- einverstanden...

zweiter Teilsatz nicht einverstanden.

Ich lebe seit über 20 Jahren (gerne) monogam...
Muss ja nicht heißen,
dass ich mich mit andren Männern
nicht trotzdem gut unterhalten kann...
von Mensch zu Mensch eben...



Ich kenne übrigens einige komplett monogame Paare
da bin ich mir aber nicht sicher
wieweit das mit verinnerlichten
moralischen Kisten zu tun hat...

Die Selbstverständlichkeit, mit der sowas gelebt wird,
hat ihren eigenen Reiz finde ich...
da ist so eine unerschütterliche Sicherheit zu erleben...
Bei denen, die sich echt lieben...

Saraswati


Sphäre der Meditation

green Offline

Ad-mini-strator


Beiträge: 3.060

18.03.2008 13:29
#102 RE: Ende der Monogamie? Zitat · antworten
...es gibt "serielle Monogamie", das dürfte etwa dem entsprechen, was in Europa und der westlichen Welt auch die moralische Basis für diesen Begriff und seine Anwendung bildet.

...eine ziemlich grotesker Ausläufer davon sind dann mehrere Ehen hintereinander, die ja bestimmte "Versprechungen" erfordern, da wird dann die doppelmoraline Grätsche praktiziert, kirchliche Trauung mit "bis dass der Tod uns scheidet" und eine recht praxisorientierte "Tod-Definition"



Caya Offline




Beiträge: 570

18.03.2008 13:33
#103 RE: Ende der Monogamie? Zitat · antworten

Monogame Paare,
also Paare die nur mit 1 Menschen sexuelle Erfahrungen haben/hatten sind selten
und sind mir genausolieb
wie alle anderen auch
wenn sie liebe Menschen sind.

Ich mache da keinerlei Unterschied.

Die Moral fängt dort an, wo man fälschlicherweise behauptet, nachdem man zB schon 2 Partner hatte, dass man monogam ist.

Es ist Treue.

bis bald


Caya Offline




Beiträge: 570

18.03.2008 13:35
#104 RE: Ende der Monogamie? Zitat · antworten

Zitat von green
...es gibt "serielle Monogamie", das dürfte etwa dem entsprechen, was in Europa und der westlichen Welt auch die moralische Basis für diesen Begriff und seine Anwendung bildet.
ah ja, da isser schon der Fachausdruck ...
danke

bis denn



Saraswati Offline




Beiträge: 638

18.03.2008 13:37
#105 RE: Ende der Monogamie? Zitat · antworten

Stimmt, Caya

Saraswati


Sphäre der Meditation

Lilith Offline




Beiträge: 915

18.03.2008 15:45
#106 RE: Ende der Monogamie? Zitat · antworten

Zitat von green
..Du führst das auf Dein oder möglicherweise das Frausein zurück??? *zweifel*
nicht, dass ich das hier zum ersten Mal lese oder gehört habe, aber es gibt schon so einige Frauen im RL, die da plötzlich in ihrem Leben vollkommen andere Erfahrungen gemacht haben, wenn die "Objekte" die richtigen waren ...

Wenn die "Objekte" die richtigen waren, dann war es ja auch reaktiver Hunger, also auf ein Objekt bezogen. Aber natürlich kann man nicht verallgemeinern, ich kenne z.B. eine Frau, die sich immer wieder jemanden abschleppt...ich rede von mir persönlich, aber wovon haben wir jetzt eigentlich geredet..? *denFadenverlorenhab*


Lilith Offline




Beiträge: 915

18.03.2008 17:56
#107 RE: Ende der Monogamie? Zitat · antworten

Zitat von Abraxas
Hallo Lilith,

Was verstehst du unter "karmischen Begegnungen"? Das Wieder-aufeinander-treffen von Seelen aus früheren Leben?

Ja, genau. Im Grunde ist es nicht wichtig, dies im Sinne der Reinkarnation zu sehen; es sind dies einfach schwerwiegende Begegnungen, die die eigene Entwicklung ankurbeln.

In Antwort auf:
Wie würde denn diese "Hilfe" zur Entwicklung der Selbstliebe durch "karmische Begegnungen" denn bspw aussehen, wenn sie "wunschgerecht" verlaufen würde?

Dass uns der andere zeigt, wie wertvoll und liebenswert wir sind. Bei diesen problematischen Begegnungen ist das aber eben eher nicht der Fall, da gibts Kampf, da gibt's Verletzungen...der SV-Thread im Esoforum ist voll von diesen schwierigen Beziehungen.


In Antwort auf:
Was muss hart erarbeitet werden? Die Selbstliebe?

Naja, die mit dieser Begegnung verbundene Lernaufgabe; die ist nicht so leicht zu bewältigen, da gehts ums Eingemachte...

In Antwort auf:
Was ist denn die richtige, erwachsene Form?


Ich glaube, da gibts wahrscheinlich auch verschiedene Ansichten davon. Aber man kann schon allgemein von unreifer und reifer Form von Liebe sprechen. In der reifen Form hat jeder schon ein gewisses Selbstbewusstsein und macht nicht mehr den anderen dafür verantwortlich; man ist einfach erwachsen geworden.

LG
Lilith


Lilith Offline




Beiträge: 915

18.03.2008 18:19
#108 RE: Ende der Monogamie? Zitat · antworten
In Antwort auf:
ich kenne z.B. eine Frau, die sich immer wieder jemanden abschleppt...ich rede von mir persönlich,

Huch, jetzt hab ich meinen eigenen Post nochmal gelesen; also, die Frau, die sich immer wieder jemanden abschleppt, das bin aber nicht ich *gg*...das kann missverständlich rüberkommen..
green Offline

Ad-mini-strator


Beiträge: 3.060

18.03.2008 18:24
#109 RE: Ende der Monogamie? Zitat · antworten

*blütenweißesschwebekleidfürlilithausderkistehol*flügelabstaubunddazuleg* sowas vermutet hier doch niemand



Lilith Offline




Beiträge: 915

18.03.2008 18:35
#110 RE: Ende der Monogamie? Zitat · antworten

Zitat von green
*blütenweißesschwebekleidfürlilithausderkistehol*flügelabstaubunddazuleg* sowas vermutet hier doch niemand

...naja, wenn man Wölfins Eingangspost liest, weiss man, dass hier alles möglich ist...



Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 55
 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor