Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 734 mal aufgerufen
 Juke Box
Seiten 1 | 2
F.I.S.T. Offline



Beiträge: 170

20.11.2007 16:11
die erste Dekade des 21. Jahrhunderts Zitat · antworten

so, det muss jetzt einfach sein

was gabs so, seit 2000?

Black Rebell Motorcycle Club http://www.youtube.com/watch?v=ot6FFSb5SzY
Tool, Queens of the Stone Age, System of a Down, Sektion Kuchikäschtli, Greis, Lyricas Alanas, das Comback von Elvis Costello, Jeff Mills vertont Metropolis und Three Ages neu, Mediengruppe Telekomander, Johnny Cash stirbt, aber seine American Records gehen in die Geschichte ein, Farin Urlaub macht auf Solo, Bela B macht auf Ernsthaften Schauspieler, in Deutschland wird ein Nazizeitaufbereitungsfilm nach dem anderen Gedreht, Tarantino Killt Bill, die Simpsons finden den Weg auf die Grosse Leinwand, mit dem Nintendo DS und dem Nintendo Wii zeigt das Traditionsreiche Unternehmen der Kunkurzen den Stinkefinger und wird dank inovatier Konzepte nach langer Durststrecke wieder Nummer eins auf dem Konsolenmarkt, Apple wird zu einem Anbieter von Computer ab Stange und opfert damit sein exklusiv Flair, Dieter Bohlen kann seine Hackfresse wieder in die Glotze halten, Lesen ist wieder angesagt, GRenzkontrollen gibts Innereuropäisch keine Mehr, so was ähnliches wie eine Frau wird Bundeskanzlerin, Die USA wird empfindlich getroffen, Saddam Hussein lebt nicht mehr, Güni Grass schält seine Vergangenheit und mit Windows xp veröffentlicht Microsoft die Hässlichste Benutzeroberfläche aller Zeiten.

lG

FIST

http://seforum.forumieren.de/index.htm

The Dutchess Offline




Beiträge: 470

20.11.2007 16:15
#2 RE: die erste Dekade des 21. Jahrhunderts Zitat · antworten

Fist Du machst mir echt Angst! Wandelndes Genie!

Queens of the Stone Age, rrrrrrr geil!


Die Königin bin ich
Die Kristallgrotte - Ein Platz in unserem Herzen

Roksi Offline




Beiträge: 2.852

20.11.2007 22:01
#3 RE: die erste Dekade des 21. Jahrhunderts Zitat · antworten
Danke Fist!

Und besonders dafür:

In Antwort auf:
die erste Dekade des 21. Jahrhunderts
Ich wusste einfach nicht, wie ich diese "Epoche" jetzt benennen darf. Null-Null so wie WC-Reiniger??

Aber mit "erster Dekade" hast Du eine sehr feine Alternative aufgezeigt.

Lieben Gruß
Roksi

DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

21.11.2007 09:20
#4 RE: die erste Dekade des 21. Jahrhunderts Zitat · antworten

Zitat von F.I.S.T.
so, det muss jetzt einfach sein

was gabs so, seit 2000?


lG

FIST


TOKIO HOTEL???? *ggg*

(Meine Tochter ist 13....)

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

The Dutchess Offline




Beiträge: 470

21.11.2007 09:40
#5 RE: die erste Dekade des 21. Jahrhunderts Zitat · antworten

Die ganzen Sachen in denen Timbaland so seine Fingerchen mit drin hat gefallen mir ganz gut.
- mit Nelly Furtado
- mit Justin Timberlake - dessen Musik mag ich zb. total gern, Lovestoned ist so klasse
- mit The Hives
- mit 50 Cent


Tja und ich mag Missy Elliot, die hat ihren unverkennbaren Stil.


Die Königin bin ich
Die Kristallgrotte - Ein Platz in unserem Herzen

F.I.S.T. Offline



Beiträge: 170

21.11.2007 15:37
#6 RE: die erste Dekade des 21. Jahrhunderts Zitat · antworten

In Antwort auf:
Tja und ich mag Missy Elliot


ja, Missy ist cool und kreativ, was im Amihiphop leider sehr wenig der Fall ist

ich muss dazu sagen, dass ich auch die Produktionen von Puff Daddy, bzw P.Diddy mag, rein vom Musikalischen her - auch er ist kreativ...

ansonsten höhr ich eigentlich lieber Deutsprachigen Hiphop, gerne auch auf Schweizerdeutsch, z.b. Sektion Kuchikäschtli oder Gimma, oder Breitbild, oder d´Chliiklass Posse, Greis, Paar@ohrä u.ä.

der Absolute Tiefschlag in Sachen Musik war sicher O-zone, dagegen wirken sogar noch die Tokio Hotel kindergärtner wie Grosse Komponisten. Und alles was mit "Deutschland sucht den Supperdeppen" zu tun hat, sind auch reine Tiefschläge, die zu einem Sturmgewehr unterstützen Amoklauf in bekannten Fernsehstudios animieren..

Humoristisches Zückerchen: Silo und die Agrar Posse: "Mein Dorf" von http://www.youtube.com/watch?v=C6rGnt4oJnE ;)

lG

FIST

http://seforum.forumieren.de/index.htm

DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

21.11.2007 20:42
#7 RE: die erste Dekade des 21. Jahrhunderts Zitat · antworten

Zitat von F.I.S.T.
Humoristisches Zückerchen: Silo und die Agrar Posse: "Mein Dorf" von http://www.youtube.com/watch?v=C6rGnt4oJnE ;)

lG

FIST



Die sind ja klasse...!!!

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

arti Offline

Gast*


Beiträge: 41

30.11.2007 17:55
#8 RE: die erste Dekade des 21. Jahrhunderts Zitat · antworten

na gut, den Künstler hier gibts schon länger.....aber nichtsdestotrotz ein überwältigendes Stück ...ich glaube 2005, bin mir aber nicht sicher

Johnny Cash - Hurt
http://www.youtube.com/watch?v=SmVAWKfJ4Go&feature=related

--------------------------------------------------
U got B-day today ?
Then click here...
http://www.youtube.com/watch?v=yj6cbM-h8xg

F.I.S.T. Offline



Beiträge: 170

30.11.2007 20:10
#9 RE: die erste Dekade des 21. Jahrhunderts Zitat · antworten

Jaaaa. der Man in Black

aber nicht nur Hurt, sondern alles von seinem Vermächtniss (American Recordings, z.Z. I bis V veröffentlicht (sind insgesammt etwas 60 Stunden an Material das Johnny zurückgelassen hat)

auch ganz genial:

- God´s gona cut you down
- If you could read my mind
- und natürlich Rose of my heart

(von Personal Jesus ganz zu schweigen)

apropoz Johnny Cash

den Film "Walk the Line" auch ganz stark

lg

FIST, mag Johnny Cash gar nicht

http://seforum.forumieren.de/index.htm

arti Offline

Gast*


Beiträge: 41

30.11.2007 20:53
#10 RE: die erste Dekade des 21. Jahrhunderts Zitat · antworten
Ja, Gods gonna cut you down mag ich sehr.

Personal Jesus kannte ich lange Zeit nur von Depeche mode, habs erst vor kurzem auch von Cash gehört. Beeindruckend.
Ich bin spät auf ihn gestoßen, nicht zuletzt weil "Generation Daddy" nebst Daddy selbst Fans waren. Aber seine späten Jahre war er musikalisch oder eher lyrisch, ach was sag ich, als Gesamtpaket wohl reine Essenz. Und sowas zieht mich immer magisch an.

Ich hab "hurt" auch noch von Bowie mit Reznor (nine inch nails) gehört, war aber Rang zwei.

LG an den Nicht-Fan

--------------------------------------------------
U got B-day today ?
Then click here...
http://www.youtube.com/watch?v=yj6cbM-h8xg

Seiten 1 | 2
 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor