Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.373 mal aufgerufen
 Juke Box
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Roksi Offline




Beiträge: 2.852

20.11.2007 23:08
Zeitlos... Klassiker... Zitat · antworten

Jetzt wird es ein wenig kompliziert.

Was könnte man als Klassiker bezeichnen?

Was kann man Jahrzehnte lang hören und es passt immer?

Ehrlich gesagt zu dieser späten Stunde fällt mir nichts ein...

Vorschläge?

Lieben Gruß
Roksi

Abraxas Offline




Beiträge: 1.087

20.11.2007 23:24
#2 RE: Zeitlos... Klassiker... Zitat · antworten

Mir schon.

Die Musik der Beatles. Zeitlos. Melodisch. Schön.

Bonobo Offline

Admin


Beiträge: 902

20.11.2007 23:34
#3 RE: Zeitlos... Klassiker... Zitat · antworten
In Antwort auf:
Was könnte man als Klassiker bezeichnen?


Klassische Musik vielleicht...

_________________________________________________
DIE WAHRHEIT ÄNDERT SICH NICHT,
NUR WEIL SIE VON DER MEHRHEIT GEGLAUBT,
ODER AUCH NICHT GEGLAUBT WIRD !

Giordano Bruno 1548 - 1600

F.I.S.T. Offline



Beiträge: 170

20.11.2007 23:52
#4 RE: Zeitlos... Klassiker... Zitat · antworten

hm

da gibts so einiges

Venus in Furs von Velvet Underground (gerne auch von John Cale aleine)
Celebration of the Lizzard von The Doors
Bohemain Rapsodie von Queen
Space Odity von David Bowie
Hotel California von The Eagles
Mr. Crowley von Ozzi Osborn
Tired of you (ich weiss nicht von wem das Lied wirklich ist, jedenfalls ist der Liveversion von den Foo´s bzw Dave Grohl)
Personal Jesus, egal ob von Depeche Mode, Marylin Manson oder Johnny Cash (ich bevorzuge Johnny Cash)
American Jesus von Bad Religion
Four Horseman von The Clash
(what so funny ´bout) Peace Love and Understanding von Elvis Costello
Father and Son von Cat Stevens
Cocaine von JJ Cale
zu Spät von Die Ärzte
Hier kommt Alex von den Toten Hosen
Satisfaction von den Stones
Just another brick in the Wall von Pink Floyd
Father of Night, Father of Day von Manfred Manns Earth Band
Man in Black von Johnny Cash
six Barrel Shootgun von Black Rebell Motorcycle Club
Heimcomputer von Kraftwerk
run run run von Velvet Underground
Jeanny Part I. von Falco
Für immer und dich von Rio Reiser
beat it von Michael Jackson
little Sister von Quotsa
Boom von System of a Down
Stairway to heaven von Led Zeppelin
Substitude von The Ramones (und NUR die version von The Ramones)
die Soundtracks von Enio Morricone zu den Sergio Leone Filmen (vorallem once upon a time in the west)

lG

FIST

http://seforum.forumieren.de/index.htm

F.I.S.T. Offline



Beiträge: 170

21.11.2007 00:11
#5 RE: Zeitlos... Klassiker... Zitat · antworten

hm

natürlich noch

House of the Rising Sun - glaubs von The Animals
Maybeline von Chuck Berry
New Oreons Frunktion von Louis Amstrong
going home von Ten years After (in der kongenialen 15 Minütigen aufnahme von Woodstock)
you can leave you hat on von Joe Cocker
run throught the Jungle von Creedence Clearwater Revival
Perfect Day von Lou Reed
Jesus he knows you von Genesis
l´omberico del mondo von Jovanotti
i schänke dir mis härz von Züri West (oder ist das von jemand anderem?)


so und nu muss ich schlafen gehn

lG

FIST

http://seforum.forumieren.de/index.htm

green Offline

Ad-mini-strator


Beiträge: 3.060

21.11.2007 00:17
#6 RE: Zeitlos... Klassiker... Zitat · antworten
würde ich da ja dringend einreihen:

21th century schizoid man (King Crimson)
Walk on the wild side (Lou Reed)
Baker Street (Jerry Raferty)
All along the Watchtower (Dylan, besser die Fassung von Hendrich dem alten Schrammler)
Sunshine of your Love (Cream)
Wish you were here (Pink Floyd)
Lamb lies down on Broadway (Genesis)
Horse with no name (Young)
Highway to Hell (Azedeze)
Jump (v.Halen)
unbeschreiblich... (Nina hagen)
Radar Love (Golden Earing)



green Offline

Ad-mini-strator


Beiträge: 3.060

21.11.2007 00:25
#7 RE: Zeitlos... Klassiker... Zitat · antworten
...übrigens liegt meine "Klassiker"-Schwelle da, wo ich schon bei nennung des titels den ganzen Song im Kopf abrufen kann ...

ha, noch wen vergessen:
no woman no cry (Bob M.)



Roksi Offline




Beiträge: 2.852

21.11.2007 08:31
#8 RE: Zeitlos... Klassiker... Zitat · antworten

Huch, danke Euch!

Jetzt muss ich wieder bis Abend warten, bis ich das, was ihr reingestellt habt, bei Youtube finden und hören kann...

Fist, an Dir ist ein hervorragender Musikkritiker verloren gegangen. (Betonung liegt meinerseits auf "Kritiker" )

Bist Du eher der, der zuhört und genießt oder spiest Du auch ein Instrument? Oder singst Du vielleicht gerne?

Dass Du auf den Nerven wunderschön spielen kannst, weiss ich bereits aus eigener Erfahrung.

Lieben Gruß
Roksi

DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

21.11.2007 09:28
#9 RE: Zeitlos... Klassiker... Zitat · antworten

Also da darf ja wohl auf keinen Fall fehlen

Smoke on the water....Deep Purple
We are the Champions...Queen

Von Rio Reiser ist der Klassiker schlechthin doch wohl "König von Deutschland" was nebenbei bemerkt
das deutsche Lied ist, das am Häufigsten gecovered wurde...fast von allen Musikern...

Von den toten Hosen würde ich eher das "Altbierlied" nennen...

Was auch keinesfalls fehlen darf in der Auflistung der zeitlosen Klassiker ist auf jeden Fall:

"Marmor, Stein und Eisen bricht..."

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

The Dutchess Offline




Beiträge: 470

21.11.2007 09:35
#10 RE: Zeitlos... Klassiker... Zitat · antworten

Auch wenn es mein Terrorlied ist - Marianne Rosenberg "Er gehört zu mir"


Die Königin bin ich
Die Kristallgrotte - Ein Platz in unserem Herzen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Who  »»
 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor