Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 3.896 mal aufgerufen
 Gedankenexperimente
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Rosy Offline




Beiträge: 151

30.10.2007 16:55
#51 RE: Der Lottogewinn Zitat · antworten
Können wir hier auch Aktienforum machen? wo wir uns gegenseitig Aktientipps geben?
Ich empfehle SACRE-COEUR MINERALS
Vom Gewinn kaufen wir uns Lottoscheine

_______________________________
Soror Lux Ministra – A.O.R.
Rosenkreuzer

Bonobo Offline

Admin


Beiträge: 902

30.10.2007 17:59
#52 RE: Der Lottogewinn Zitat · antworten

Zitat von Rosy
Können wir hier auch Aktienforum machen? wo wir uns gegenseitig Aktientipps geben?
Ich empfehle SACRE-COEUR MINERALS
Vom Gewinn kaufen wir uns Lottoscheine


Da brauchen wir dann keine Lottoscheine mehr

_________________________________________________
DIE WAHRHEIT ÄNDERT SICH NICHT,
NUR WEIL SIE VON DER MEHRHEIT GEGLAUBT,
ODER AUCH NICHT GEGLAUBT WIRD !

Giordano Bruno 1548 - 1600

Rembrand Offline



Beiträge: 1.642

30.10.2007 18:31
#53 RE: Der Lottogewinn Zitat · antworten


Om shanthi

ab 2008 soll es keinen "jackpot" mehr geben.
Ist angeblich moralisch unzulässig ... oder so ...
die Chance 36 Millionen € zu gewinnen ist dann dahin.

Rembrand

Maitre Offline



Beiträge: 35

30.10.2007 18:56
#54 RE: Der Lottogewinn Zitat · antworten

Zitat von Bonobo
Zitat von DieWölfin
Die Antworten wären interessant gell?
Hat jemand welche? (ups, schon wieder ne Frage)


Vielleicht muss man sich an solche Antworten ganz vorsichtig herantasten?

Was ist denn der Sinn oder das Ziel des Lebens?


Wenn es denn ein Kreislauf ist...dann ist das Ziel immer der Neuanfang...

Bonobo Offline

Admin


Beiträge: 902

30.10.2007 20:11
#55 RE: Der Lottogewinn Zitat · antworten

Zitat von Maitre
Zitat von Bonobo
Zitat von DieWölfin
Die Antworten wären interessant gell?
Hat jemand welche? (ups, schon wieder ne Frage)


Vielleicht muss man sich an solche Antworten ganz vorsichtig herantasten?

Was ist denn der Sinn oder das Ziel des Lebens?


Wenn es denn ein Kreislauf ist...dann ist das Ziel immer der Neuanfang...


Also immer wieder ganz von vorne anfangen oder eine Entwicklung fortsetzen?

Wohin eigentlich "ent" wickeln?

Und was geht dem Anfang voraus?

_________________________________________________
DIE WAHRHEIT ÄNDERT SICH NICHT,
NUR WEIL SIE VON DER MEHRHEIT GEGLAUBT,
ODER AUCH NICHT GEGLAUBT WIRD !

Giordano Bruno 1548 - 1600

DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

30.10.2007 20:38
#56 RE: Der Lottogewinn Zitat · antworten

Zitat von Maitre

Was ist denn der Sinn oder das Ziel des Lebens?


Wenn es denn ein Kreislauf ist...dann ist das Ziel immer der Neuanfang...[/quote]

Dann wäre der Sinn vielleicht eher, jeden Punkt dieses Kreises einmal erfahren und
durchlaufen zu haben...damit der Kreis sich schließt und zum Ganzen wird....

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

Maitre Offline



Beiträge: 35

30.10.2007 22:26
#57 RE: Der Lottogewinn Zitat · antworten
Zitat von DieWölfin
Zitat von Maitre

Was ist denn der Sinn oder das Ziel des Lebens?


Wenn es denn ein Kreislauf ist...dann ist das Ziel immer der Neuanfang...


In Antwort auf:
Dann wäre der Sinn vielleicht eher, jeden Punkt dieses Kreises einmal erfahren und
durchlaufen zu haben...damit der Kreis sich schließt und zum Ganzen wird....


Nein, man muß jeden Punkt 2x durchlaufen. Als Ying und als Yang. Einmal aktiv und einmal passiv. Einmal Täter, einmal Opfer.
DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

30.10.2007 22:40
#58 RE: Der Lottogewinn Zitat · antworten

Zitat von Maitre
Nein, man muß jeden Punkt 2x durchlaufen. Als Ying und als Yang. Einmal aktiv und einmal passiv. Einmal Täter, einmal Opfer.


Ying und Yang sind bereits in EINEM Kreis enthalten, oder?
Außerdem bin ich nie NUR Opfer oder NUR Täter, die Diskussion hatten wir doch
grad erst anderenorts?

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

Maitre Offline



Beiträge: 35

30.10.2007 22:47
#59 RE: Der Lottogewinn Zitat · antworten

Zitat von Bonobo
Also immer wieder ganz von vorne anfangen oder eine Entwicklung fortsetzen?

Wohin eigentlich "ent" wickeln?

Und was geht dem Anfang voraus?

Der Anfang von vorne ist nur eine vom Bewußtsein gesetzte Konstante. Sozusagen der Nulldurchgang einer Welle. Von der Seite sieht man aber, daß die Welle sich einfach fortsetzt. Also je nach Betrachtungsweise sind beide Definitionen richtig. Neuanfang und kontinuierliche Weiterentwicklung. Wo fängt ein Kreis an und wo hört er auf? Immer da, wo wir uns als denkende bewußte Individuen sehen.

Maitre Offline



Beiträge: 35

31.10.2007 00:11
#60 RE: Der Lottogewinn Zitat · antworten
Zitat von DieWölfin
Zitat von Maitre
Nein, man muß jeden Punkt 2x durchlaufen. Als Ying und als Yang. Einmal aktiv und einmal passiv. Einmal Täter, einmal Opfer.



In Antwort auf:
Ying und Yang sind bereits in EINEM Kreis enthalten, oder?

Wenn unser Tagesbewußtsein Ying ist, dann ist unser Traumbewußtsein Yang. So durchlaufen wir im Leben beide Seiten.

In Antwort auf:
Außerdem bin ich nie NUR Opfer oder NUR Täter, die Diskussion hatten wir doch
grad erst anderenorts?

Kenn ich nicht die Diskussion. Ich sehe das so:

Jede Aktion, die Yin verzapft, muß Yang ausbaden.
Jede Aktion, die Yang verzapft, muß Yin ausbaden.

Als YinYang vereinigen wir die beiden Seiten und ich nenne sie jetzt mal:

Yin (Ich, in mir ) und Yang (Nicht-Ich, außerhalb von mir).
Yin (Tagesbewußtsein, Realität) und Yang (Schlafbewußtsein, Traum)
Yin (Leben) und Yang (Leben nach dem Tod, Reinkarnation)

Für alles, was Yin anstellt, bekommt es von Yang ein Echo und umgekehrt, es kann ein kurzes oder ein langes Echo sein. Aber kommen tut es, und es wird so lange zurückbrüllen wie wir selbst brüllen

Jedes Einzelindividuum sieht sich als Yin und die Umwelt (Gesamtheit aller äußeren Wahrnehmungen ein Leben lang) als Yang.

Wie muß Yin handeln, damit Yang eine Welt (Traum, Wiedergeburt) ist, mit der es harmoniert?
Kann man die kaufen?

LG Maitre
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor