Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
GreenBonoboland: das frischeste Gras GreenBonoboland Übersicht zum Seitenende ... GreenBonoboland: das frischeste Gras
Partnerforen:
Sphäre der Meditation
Mitglieder-Tipps:
Pyramide
Grenzenwissenschaften
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 2.331 mal aufgerufen
Umfrage: welches bild fühlt sich für dich richtiger an: http://www.psyche.com/psyche/tarot/RevivedTarot/tarot_test.html
Bisher wurden 8 Stimmen zur Umfrage "welches bild fühlt sich für dich richtiger an: http://www.psyche.com/psyche/tarot/RevivedTarot/tarot_test.html" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. das obere bild ( ich habe mich mit dem tarot beschäftigt / beschäftige mich damit) 4
50%
2. das untere bild ich habe mich mit dem tarot beschäftigt / beschäftige mich damit) 3
37,5%
3. das obere bild (ich habe mich nie mit dem tarot beschäftigt) 0
0%
4. das untere bild (ich habe mich nie mit dem tarot beschäftigt) 0
0%
5. kein unterschied 1
12,5%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
8 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Die Botschaft der Karten
wild1 Offline



Beiträge: 208

14.10.2007 19:26
welches bild? Zitat · antworten

hallo!

ich möchte um eure meinung bitten.
ich wühle mich da grad durch eine tarot seite (eh schon seit längerer zeit, die ist nicht ohne). mich würde interessieren, welches der beiden bilder im link unten:

http://www.psyche.com/psyche/tarot/Reviv...tarot_test.html

euch auf den ersten blick, so ganz spontan, unbehirnt, besser gefällt, mehr einleuchtet, harmonischer auf euch wirkt.

vielen dank!
und liebe grüsse
wild1

Alle Angst ist nur ein Anbeginn;
aber ohne Ende ist die Erde,
und das Bangen ist nur die Gebärde,
und die Sehnsucht ist ihr Sinn (R.M.Rilke)

DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

19.10.2007 15:04
#2 RE: welches bild? Zitat · antworten
Was für eine Legeart ist das? Kenne zwar das Rider Tarot sehr gut, aber
die Legeart nicht...???
Dazu wüßte ich gerne ob eine Frage gestellt wurde oder ob es eine Legung
ohne Frage war...

Auf mich wirken beide gleich "gut oder schlecht" ohne diese Info...da ich eine Legung immer
versuche neutral zu betrachten...

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

wild1 Offline



Beiträge: 208

21.10.2007 23:00
#3 RE: welches bild? Zitat · antworten
hallo wölfin

das ist die auslage der grossen arkana in ihrer "ursprünglichen reihenfolge" (also so, wie sie durchnumeriert sind) im oberen bild. im zweiten bild ist ein altenativ-voschlag zu sehen, wie man die karten ordnen/ reihen sollte (nach der meinung des/ der schreibers/erin der webseite). diese/r ist nämlich der meinung, dass die traditionelle reihenfolge falsch ist....

hier ein (das) statement (postulat), welches auf der seite zu finden ist:

Wake Up Neo!
There is no zero key.
The Magicians were wrong.
Seven keys are still hidden in plain sight.
Twenty-two in two directions open the universe.
The Tarot is an encrypted key to the alphabet of creation.


in welcher "richtigen" reihenfolge die karten liegen sollten laut dieser website, ist hier zu finden:
http://www.psyche.com/psyche/tarot/tarot_natural_order.html

ich bin unentschlossen. ich arbeite mich durch diese seite, die sehr dicht, voll mit höchst interessanter information ist...und wollte einfach mal nachfragen, wie andere hier das "aus dem bauch heraus" beurteilen...welches bild (welche reihenfolge) für sie mehr sinn macht - die althergerbrachte oder diese neue.

ich selbst hab nohc gar nicht abgestimmt...aber ich werde jetzt gleich aufs knöpfchen drücken...ich tendiere nämlich bei betrachten der beiden bilder zum zweiten...wirkt irgendwie stimmiger und harmonischer auf mich...

also, wenn du lust hast: take a look and take a vote
wild1 (aus dem urlaub ;))

Alle Angst ist nur ein Anbeginn;
aber ohne Ende ist die Erde,
und das Bangen ist nur die Gebärde,
und die Sehnsucht ist ihr Sinn (R.M.Rilke)

DieWölfin Offline




Beiträge: 1.751

22.10.2007 11:48
#4 RE: welches bild? Zitat · antworten

Zitat von wild1
hallo wölfin

das ist die auslage der grossen arkana in ihrer "ursprünglichen reihenfolge" (also so, wie sie durchnumeriert sind) im oberen bild. im zweiten bild ist ein altenativ-voschlag zu sehen, wie man die karten ordnen/ reihen sollte (nach der meinung des/ der schreibers/erin der webseite). diese/r ist nämlich der meinung, dass die traditionelle reihenfolge falsch ist....

hier ein (das) statement (postulat), welches auf der seite zu finden ist:

Wake Up Neo!
There is no zero key.
The Magicians were wrong.
Seven keys are still hidden in plain sight.
Twenty-two in two directions open the universe.
The Tarot is an encrypted key to the alphabet of creation.


in welcher "richtigen" reihenfolge die karten liegen sollten laut dieser website, ist hier zu finden:
http://www.psyche.com/psyche/tarot/tarot_natural_order.html

ich bin unentschlossen. ich arbeite mich durch diese seite, die sehr dicht, voll mit höchst interessanter information ist...und wollte einfach mal nachfragen, wie andere hier das "aus dem bauch heraus" beurteilen...welches bild (welche reihenfolge) für sie mehr sinn macht - die althergerbrachte oder diese neue.

ich selbst hab nohc gar nicht abgestimmt...aber ich werde jetzt gleich aufs knöpfchen drücken...ich tendiere nämlich bei betrachten der beiden bilder zum zweiten...wirkt irgendwie stimmiger und harmonischer auf mich...

also, wenn du lust hast: take a look and take a vote
wild1 (aus dem urlaub ;))


Hallo

Ich war schon total irritiert, was das bedeuten soll...da es ja wohl kaum sein konnte
daß das eine Legung sein sollte...

Was mich bei der zweiten Reihenfolge stört ist, daß die großen Arkana ja eigentlich die
Geschichte der Weltenschöpfung erzählen...die Reise vom unschuldigen, aber auch perfekten
Kind (der Narr) bis hin zum wiedergefundenen Paradies (die Welt)

Daher ist die zweite Folge für mich nicht stimmig oder logisch, da hier schon am Anfang
(obere Reihe) Karten auftauchen (die Welt oder auch das Rad des Schicksals), die für mein
Verständnis der Karten dort nichts zu suchen haben...da die Geschichte so aus ihrem
Zusammenhang gerissen wird...die zeitliche Abfolge der Enwicklung der Welt und des
Menschen stimmt dann nicht mehr....

Ich habe mir die englischsprachigen Seiten nicht durchgelesen, wo die Veränderung der
Reihenfolge vermutlich begründet wird, das war mir ehrlich gesagt zu stressig...aber
ich kann mir auch nicht vorstellen, daß diese Begründung wirklich stichhaltig ist...
wie ich oben bereits erklärte...
Aber es wurde ja auch nach meiner persönlichen Meinung gefragt, welche ich hiermit dann
kundgetan habe

Gruß, die Wölfin
____________________________________________________________________
Weisheit ist, wenn du gelernt hast, jeden Schmerz zu überleben und wieder zu lachen....

Tristan Offline



Beiträge: 22

03.11.2007 11:46
#5 RE: welches bild? Zitat · antworten

Also, die Frage war, welche Reihenfolge sich harmonischer anfühlt.

Ich beschäftige mich schon länger mit den Thot Tarotkarten, aber ich muss sagen, mir gefiel die erste - also die obere Reihenfolge viel besser. (Ich sehe grade, dass ich falsch abgestimmt habe - grummel)

Dies hatte irgendwie den Grund, dass es das Leben besser wiederspiegelte, es ist ein up & down, dennoch folgen immer "gute" Karten den schlechten oder andersrum.

Was mich allerdings hauptsächlich zu dieser Entscheidung bewegt hat, war dass das ultimative Ende - also das Gericht begleitet wurde von der allumfassenden Welt - also das angekommen-sein.

Finde ich sehr schön und beschreibt auch genau die Geschichte, die das Tarot - meiner Meinung nach - erzählt.

Egal, was da irgendwie so ein Typ auf der Seite sagt, die erste ist noch die harmonischere und sinnigste Komposition.

 Sprung  
*) Gäste mit Sternchen sind ehemalige Mitglieder, die sich abgemeldet haben oder aus anderen Gründen deaktiviert wurden
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor